Was ist ein Boxspring Bett ?

Ein Boxspringbett ist ein Schlafsystem aus bis zu 3 Komponenten:

  • Die Box, eine „Kiste mit Federn“ (Boxspring, Untergestell), besteht aus einem Holzrahmen, der die Federung umgibt.
  • Darauf liegt eine Matratze, die im Randbereich so konstruiert ist, dass Sie keinen Bettrahmen benötigt.
  • Eventuell ein Topper bestehend aus Taschenfederkernen, Kalt- oder Viscoschaum.
Boxspring Bett in Köln Bonn kaufen

Boxspring Bett Vorteile

  • Durch die Übereinanderschichtung der drei Komponenten erreicht man mit dem Boxspringbett eine Komforthöhe, welche besonders das Ein- und Aussteigen erleichtert.
  • Ein Boxspring Bett benötigt keinen Lattenrost.
  • Ein Boxspring Bett benötigt kein Bettgestell
  • Bei einem Boxspring-Bett ist die Matratze oft mit dem Bezugsstoff des Bettes bezogen, so dass eine ansprechende Optik erreicht wird
Boxspringbett kaufen Köln Bonn

Aufbau eines klassischen Boxspringbetts:

Topper, Matratze, Unterbau

Die Matratze:

Als Matratze auf einem Boxspring kann jede Matratzenart eingesetzt werden. Klassischerweise wird natürlich eine Federkernmatratze verwendet. Eine Kombination mit einer luftgefederten / wassergefederten oder schaumgefederten Matratze ist ebenfalls möglich. Dabei muss die Matratzengröße auf die Box abgestimmt werden.

Der Topper:

Der Topper ist die oberste Schicht bei einem Boxspringbett. Er soll je nach Bauart

Das Einsinkverhalten verbessern und druckentlastend wirken
Eine eventuell vorhandene „Besucherritze“ überdecken
Die darunter liegende Matratze schonen